SEE – Learning

Bildergebnis für SEE learning

Miteinander friedlich zusammen leben – nicht nur in Schulen immer wieder eine Herausforderung.

  • Warum funktioniert Frieden so selten, obwohl ihn sich jeder wünscht?
  • Warum erleben wir immer wieder Ausgrenzung und Ablehnung, obwohl sich jeder doch Gemeinschaft und Akzeptant wünscht?

Das Herzstück einer Gemeinschaft ist nicht nur das Wissen in den Köpfen der Menschen, sondern es beginnt bei dem Gefühl, sicher und frei zu sein. Und genau hier setzt SEE-Learning an, verbindet wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Hirnforschung, der Forschung zur emotionalen Intelligenz, der Traumatherapiearbeit und entwickelt daraus ein Trainingsangebot für Schulen von der Grundschule bis zur Sekundarstufe.

SEE Learning «Social Emotional and Ethical Learning» ist ein an der Emory University Atlanta entwickeltes Konzept zur Förderung der sozialen emotionalen und ethischen Kompetenzen. Es vermittelt Methoden und Ansätze für Lehrkräfte und ihre Schülerinnen und Schüler, mit deren Hilfe menschliche Grundwerte gezielt kultiviert werden können.

In aufeinander aufbauenden Einheiten werden mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam Situationen geschaffen, in denen sie fühlen und spüren können, wie z.B. Hilfsbereitschaft, Mitgefühl und Akzeptanzfür sie persönlich von Wert ist. Somit bleiben diese Begriffe kein reines «Kopf-Wissen» – sie finden Eingang in das Herz der Schülerinnen und Schüler.

Parnassum e.V. freut sich, nach der Schulung von Vereinsmitgliedern durch Lehrer von der Emory University in Atlanta nun das SEE-Learning an Schulen anbieten zu können und sind gespannt, wie sich die Gemeinschaft unserer ersten Partnerklasse in Köln verändern wird.